A-Saulen

die älteren Modelle (T1), inkl. Skipper und Marco Polo
Antworten
Erik de Romph
Beiträge: 1
Registriert: 13.05.2022 15:01

A-Saulen

Beitrag von Erik de Romph » 13.05.2022 15:11

Ik bin auf der Suche nach zwei A-Saulen (links und rechts).
Dateianhänge
20220513_084946.jpg
20220513_084946.jpg (680.73 KiB) 213 mal betrachtet

Never ending project
Beiträge: 136
Registriert: 21.10.2020 09:09
Wohnort: Braunschweig

Re: A-Saulen

Beitrag von Never ending project » 14.05.2022 13:47

Hallo Erik,
so wie Deine A-Säule aussieht würde ich fast denken, mit zwei A-Säulen ist es nicht getan. Wie sieht der Frontscheibenrahmen und das Windleitblech aus? Vielleicht doch die große Lösung mit alles raus. Eine sehr schöne Dokumentation gibt es dazu unter der Rubrik alter james cook (T1) weiter unten in der Liste "Restaurierung meines 309D", sehr spannend und lesenswert, die Bilder sprechen für sich, vor allem ab Seite 2 wirds richtig spannend......
Bei mir ist zum Glück nur eine A-Säule durch (Zustand wie bei Dir) und das Windleitblech ist schon vor Jahren neu geworden, sodaß ich mich mit dem teilweise Austausch der A-Säule (oberes Deckblech) begnügen kann. Fotos werden folgen, wenn der Baufortschritt es zuläßt.
Teile habe ich auf dem Schrottplatz rausgeflext, wenn man sucht und ein bischen Glück hat, findet man mal ein Exemplar, an dem der Zahn der Zeit noch nicht so genagt hat und es gibt auch Spezialisten, die T1 sammeln und gelegentlich mal einen schlachten....

Viel Erfolg bei der Wiederherstellung und Gruß vom Arnd aus Braunschweig
Hauptsache: Daimler.......man gönnt sich ja sonst nichts! JC 1986 "Wanderdüne" 260000km (T1) ;

Antworten