Schnorchelgeräusche aus dem Lufikasten OM616

die älteren Modelle (T1), inkl. Skipper und Marco Polo
Antworten
CJamesC
Beiträge: 2
Registriert: 21.09.2022 23:37

Schnorchelgeräusche aus dem Lufikasten OM616

Beitrag von CJamesC » 22.09.2022 13:20

Hallo Forum,
Ich höre seit einiger Zeit Schnorchelgeräusche aus der Motorgegend (Om616). Gestern habe ich nun festgestellt, dass diese deutlich am Luftfilterkasten zu hören und auch zu spüren sind. Das Schnorcheln/Knarren verschwindet auch nicht beim ausgebauten Luftfilter. Am Kasten spüre ich deutlich die Vibrationen passend zum Geräusch.
Hat wer eine Ahnung was ich machen kann ? Kann es am Ventilspiel liegen ?
Der Motor läuft im Stand ruhig, verbraucht wenig und macht null zicken. Er läuft wunderbar und springt auch nach 5 Sekunden Vorglühen an. Auch kein Ticken, klopfen oder sonstetwas ist zu hören. Das Geräusch tritt nur zwischen 30-60kmh auf. Bei 70/80 ist es kaum wahrnehmbar.

Liebe Grüße
Jo

Benutzeravatar
Roadrunner
Beiträge: 166
Registriert: 16.03.2016 21:02
Wohnort: Schaumburger Land

Re: Schnorchelgeräusche aus dem Lufikasten OM616

Beitrag von Roadrunner » 22.09.2022 18:01

Moin Jo, ich tippe mal auf Auspuffkrümmerdichtung. Kontrolliere mal die Krümmerschrauben auf festen Sitz.
Gruß, Lutz
100% Sauger, nur Halbtote werden künstlich beatmet! :lol: "Hubraum ist durch nichts zu ersetzen, außer durch noch mehr Hubraum".

James Cook 309D, 1986, 5 Gang, 335000 Km sind voll...,

CJamesC
Beiträge: 2
Registriert: 21.09.2022 23:37

Re: Schnorchelgeräusche aus dem Lufikasten OM616

Beitrag von CJamesC » 22.09.2022 21:15

Moin Lutz,
Ich habe mich heute intensiver damit befasst. Es lag nicht an der Krümmerdichtung.
Unten im Luftfilterkasten war ein Plastikteil locker bzw. hatte Spiel. Diese Vibration hat diesen Schnorchelsound erzeugt..
Ich habe das Teil fixiert. So leise wie heute, bin ich lange nichtmehr gefahren !!

Benutzeravatar
Roadrunner
Beiträge: 166
Registriert: 16.03.2016 21:02
Wohnort: Schaumburger Land

Re: Schnorchelgeräusche aus dem Lufikasten OM616

Beitrag von Roadrunner » 23.09.2022 11:45

Hallo JO, hat der Filterkasten dort Nebenluft gezogen? Ist das Plastik ausgebrochen? Gut das Du die Ursache gefunden hast.
Gruß, Lutz
100% Sauger, nur Halbtote werden künstlich beatmet! :lol: "Hubraum ist durch nichts zu ersetzen, außer durch noch mehr Hubraum".

James Cook 309D, 1986, 5 Gang, 335000 Km sind voll...,

Antworten