Wer hat Erfahrung mit AuKup Schwenkadapter AHK

die ersten Sprinter (T1N)
Antworten
James 2001
Beiträge: 17
Registriert: 11.07.2018 08:36

Wer hat Erfahrung mit AuKup Schwenkadapter AHK

Beitrag von James 2001 » 22.11.2020 20:59

Liebe James Cook Freunde,

wer von euch hat Erfahrung mit dem Schwenkadapter für Anhängerkupplung für Fahrradträger von der Firma AuKup in Augsburg?
Vorteil: Dieses schwenkbare Modul lässt den Fahrradträger selbst im beladenen Zustand mühelos zur rechten Seite schwenken und die Hecktüren lassen sich öffnen!

Ich freue mich auf Rückmeldungen.

Viele Grüße
James 2001

Benutzeravatar
Leo
Beiträge: 28
Registriert: 10.10.2009 17:31
Wohnort: Bad Tölz

Re: Wer hat Erfahrung mit AuKup Schwenkadapter AHK

Beitrag von Leo » 04.02.2021 20:46

Hallo

Den AuKup kenne ich nicht, kann aber den Atera Strada DL 3, bestens empfehlen.
Der kostet < 500 € und lässt sich nach hinten abschwenken und es lassen sich beide Hecktüren des James bequem öffnen.

Schöne Grüße
Leo

James 2001
Beiträge: 17
Registriert: 11.07.2018 08:36

Re: Wer hat Erfahrung mit AuKup Schwenkadapter AHK

Beitrag von James 2001 » 09.02.2021 19:05

Hallo Leo,

wir waren zuerst auch am Atera DL3 interessiert und kam wegen Instabilität und das es beim Einrasten Probleme gab nicht in Frage.
Wir haben im Dezember den Schwenkadapter montieren lassen und sind begeistert, wie easy sich nun die Hecktüren öffnen lassen und wie stabil der Thule Träger draufsitzt! Allerdings gibt es natürlich aufgrund des wenigen Reisens noch keine Langzeiterfahrung. Folgen hoffentlich bald...

Viele Grüße
James 2001

Benutzeravatar
rathie
Beiträge: 4
Registriert: 29.04.2013 08:49

Re: Wer hat Erfahrung mit AuKup Schwenkadapter AHK

Beitrag von rathie » 17.04.2021 08:02

Hallo James2001, hast du vielleicht noch ein paar Fotos im Detail ? Was hat der Einbau gekostet? Waren Spezialteile notwendig? Ich habe auch Interesse an diesem Träger aber wohne schon recht weit entfernt. Lieben Gruß Christoph

Antworten