Außentemperatur Anzeige defekt ???

die ersten Sprinter (T1N)
BulliFan
Beiträge: 187
Registriert: 12.06.2011 15:17

Re: Außentemperatur Anzeige defekt ???

Beitrag von BulliFan » 09.06.2012 17:12

Hallo Jürgen,

vielen dank, das hilft schon mal sehr weit. Bleibt noch zu klären:

-"...bei meinem 97er befindet sich hinter der Dachverkleidung in der Nähe des Displays eine 4-fach-Steckverbindung. Wird an die beiden freien Kabel (gelb-braun und braun) wird ein VW-Geber (Teile-Nummer 357 919 379) angeschlossen, ist die Anzeige da." Ist es beim 2003er auch so? Würde auch der selbe Sensor wie bereits verbaut funktionieren oder muss es unbedingt der WV-Geber sein?

- weiter oben wird über CAN-Bus geschrieben. Wie erkenne ich, ob ich auch einen CAN-Bus habe?
Stefan

JC 2003, silber

Benutzeravatar
Jürgen
Beiträge: 1343
Registriert: 05.09.2007 20:46
Wohnort: Meckl.Vorp.

Re: Außentemperatur Anzeige defekt ???

Beitrag von Jürgen » 09.06.2012 17:51

Hi Stefan,
es muß der VW Geber sein, weil er ganz andere Widerstandswerte hat.
Der Mercedes Benz Sensor hat die Teilenummer: A0115429617 (15,95 Euro)
Der VW Sensor hat, wie Du schon richtig angegeben hast, die Teilenummer: 357919379 (20,62 Euro)
Einen CAN Bus hast Du meines Wissens nach noch nicht!
Gruß Jürgen
James Cook 313 CDI
Baujahr 2000
Jahresfahrleistung 10000 km
Verschrottungszeitpunkt ab 250000 km

BulliFan
Beiträge: 187
Registriert: 12.06.2011 15:17

Re: Außentemperatur Anzeige defekt ???

Beitrag von BulliFan » 09.06.2012 18:25

na dann kann's ja los gehen.
Vielen Dank für die Infos!
Stefan

JC 2003, silber

BulliFan
Beiträge: 187
Registriert: 12.06.2011 15:17

Re: Außentemperatur Anzeige defekt ???

Beitrag von BulliFan » 14.06.2012 17:07

Noch eine kleine Nachfrage.
Der Sensor sitzt bei mir nicht beim Nummernschild wie oben beschrieben. In der Stoßstange sind aber an der Rückwand der Vertiefungen/Tritte jeweils eine schwarze Kappe zu sehen. Ist das evtl. die Kappe für den Temperatursensor?
Stefan

JC 2003, silber

Benutzeravatar
Epeg
Beiträge: 1949
Registriert: 11.07.2009 19:52
Wohnort: Im Wald hinter den Bergen

Re: Außentemperatur Anzeige defekt ???

Beitrag von Epeg » 14.06.2012 18:52

Schau mal hinter die Stoßstange, da wirst du fündig werden. von außen ist da nix zu sehen
Alle sagten: Das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht und hats gemacht 8) [/b]:-)) 316CDI EZ: 03.2006. Sprintshift. 2x 80 WP Solar Modul.

Benutzeravatar
Jürgen
Beiträge: 1343
Registriert: 05.09.2007 20:46
Wohnort: Meckl.Vorp.

Re: Außentemperatur Anzeige defekt ???

Beitrag von Jürgen » 15.06.2012 08:58

Moin Stefan,
das eigentliche Nummernschild aus der Nummernschildhalterung ausclipsen, dann die Nummernschildhalterung abschrauben, dahinter sitzen die 2 Befestigungsbolzen der Stoßstange, in den Trittstufen der Stoßstange links und rechts sitzen noch jeweils ein Kunststoffspreizdübel, den mittigen Spreizkopf rausziehen, danach läßt sich die Stoßstange ganz leicht nach vorne abziehen. Vorher noch den Temperatursensor nach innen abdrücken bzw. den Kabelanschluß abnehmen.
Dann hast du die Stoßstange vor Dir zu liegen und kannst ganz sauber einen 2. Temperatursensor einbauen.
Das Loch dafür kann man zwar auch im eingebauten Zustand dort reinbohren, ordentlicher wird es aber so.
Der Grillausbau macht sich auch besser, kannst dann am vorhandenen Kabelbaum Dein neues 2-poliges kabel für den Tempsensor mit anbinden und das ganze sieht ordentlich aus und verfängt sich nicht im drehenden Kühlerlüfterflügel.
Gruß Jürgen
James Cook 313 CDI
Baujahr 2000
Jahresfahrleistung 10000 km
Verschrottungszeitpunkt ab 250000 km

BulliFan
Beiträge: 187
Registriert: 12.06.2011 15:17

Re: Außentemperatur Anzeige defekt ???

Beitrag von BulliFan » 15.06.2012 18:38

Bin immer wieder begeistert über die freundlichen Tipps und tollen Anleitungen hier!
Vielen Dank!
Stefan

JC 2003, silber

Benutzeravatar
diebelsalt
Beiträge: 107
Registriert: 10.10.2011 13:29
Wohnort: Jena/Erfurt Mittelthüringen

Re: Außentemperatur Anzeige defekt ???

Beitrag von diebelsalt » 28.06.2012 12:08

Huhu,

am besten noch neben dem Sensor folgende Teile mitbestellen:

Steckergehäuse 357 972 752 (als Gegenstück zum Sensor) und die dazupassenden Kabelschuhe zum ancrimpen (N 906844 05) oder fertige Ersatzleitungen 000 979 133. Dazu dann noch zwei Einzelleitungsabdichtungen (357 972 741) um die Kabel im Stecker ab zu dichten.

Also nochmal kurz:

Temperaturfühler
Steckergehäuse 357 972 752
2x Kabelschuhe N 906844 05 oder 1x Einzelleitung 000 979 133 (hat zwei Enden)
2x Dichtung 357 972 741

Grüße
Stefan
James Cook 316 EZ 05/2005

BulliFan
Beiträge: 187
Registriert: 12.06.2011 15:17

Re: Außentemperatur Anzeige defekt ???

Beitrag von BulliFan » 16.07.2012 17:54

Moin,
habe mir nun die Teile besorgt und wollte alles installieren. Nun stehe ich aber vor der Frage, welches der richtige Anschluß am Multidisplay ist. Die in einem anderen Beitrag genannten "freien Kabel (gelb-braun und braun)" gibt es bei mir nicht.
62 236 003 B <br />Westfalia 506 048
62 236 003 B
Westfalia 506 048
IMAG0904b.jpg (3.23 KiB) 2093 mal betrachtet
Sämtiche Kabel vom Multidisplay führen in einem gebündelten Kabelbaum weg. Freie Kabel oder Stecker habe ich nicht gefunden. Gibt's hierzu auch noch mal so tolle Hilfe :o
Stefan

JC 2003, silber

Benutzeravatar
Jürgen
Beiträge: 1343
Registriert: 05.09.2007 20:46
Wohnort: Meckl.Vorp.

Re: Außentemperatur Anzeige defekt ???

Beitrag von Jürgen » 24.07.2012 14:11

BulliFan hat geschrieben:Die in einem anderen Beitrag genannten "freien Kabel (gelb-braun und braun)" gibt es bei mir nicht.
Moin Stefan,
kann ich mir bald nicht vorstellen!
Baue die Fahrerhaushimmelleuchte mal aus, fass in die Öffnung in Richtung Fahrer und in der Ecke an der Fahrerhausscheibe müßte die Steckverbindung sein, sie ist in einseitig klebenden Schaumgummi eingewickelt.
Falls doch nicht, dann ist an Pin 7 das braune Kabel für den Temp.fühler Außentemperatur und an Pin 4 das gelb-braune Kabel für den Temp.fühler Außentemperatur.
Kann leider nur sporadisch antworten, da ich gerade im Urlaub bin an der herrlichen dänischen Nordseeküste, wo ich auch schon einige James Cook Fahrer traf!
Gruß Jürgen
James Cook 313 CDI
Baujahr 2000
Jahresfahrleistung 10000 km
Verschrottungszeitpunkt ab 250000 km

mito
Beiträge: 13
Registriert: 03.01.2020 12:59

Re: Außentemperatur Anzeige defekt ???

Beitrag von mito » 28.12.2020 09:38

Hallo,
das Thema ist schon etwas älter. Dennoch würde ich auch gerne den Umbau machen.
Leider ist weder bei VW noch bei Classic Parts der Sensor mit der Teilenummer 357 919 379 verfügbar sonder nur mit der Nummer 357 919 379 A. Laut T4 Wiki war die Kennung A für die Wohnmobile (California) und die ohne A Kennung für die Normalen Fahrzeuge. Weiß jemand, ob der Sensor auch mit der A Kennung passt?
Danke und BG
mito
T1N 316 CDI Bj 2005, Schalter

Benutzeravatar
Jens L
Beiträge: 204
Registriert: 02.02.2019 22:02
Wohnort: Leipzig

Re: Außentemperatur Anzeige defekt ???

Beitrag von Jens L » 06.04.2021 17:24

Hallo mito,

konntest Du was in Erfahrung bringen?
Soweit ich das Netz bemüht habe soll wohl nur der Fühler 357 919 379 funktionieren.
Ich habe da noch was zum selber bauen gefunden und werde es mal ausprobieren.
https://vwbuswelt.de/index.php?thread/2 ... emperatur/

@Jürgen
Den besagten eingewickelten Stecker im Himmel habe ich gefunden. Aber wo gehen die 2 Drähte hin? Ich habe sie vom Himmel bis runter unter der Amatur links verfolgen können, dann gehen sie in dem dicken Bündel in den Motorraum.
Hat hier Mercedes o. Westfalia schon ein Fühlerkabel vorbereitet und liegt irgendwo im Motorraum?
An die Drähte die ins Bedienteil gehen gelb/braun und braun hab ich mal ein Fühler einer Fußbodenheizung angeschlossen und im Display zeigte es -20 C° an. Also waren das schon mal die richtigen Drähte. Auf dem Bild im Anhang sieht man den Stecker mit den 2 Drähten die Richtung Motorraum verschwinden.

Grüße Jens Bild

Gesendet von meinem SM-G965F mit Tapatalk


James Cook 316CDI EZ: 01/2006 silber, 4x rote Koni, Goldschmitt Zusatzluftfahrwerk hinten, aircell Goldschmitt vorn,
verstärkte Zusatz-Federung CoilSpring vorn, BF Goodrich All Terrain T/A KO2 225/75R16 115S, Solarmodule 2x80Wp, CATE Hecklastenträger

Benutzeravatar
Jens L
Beiträge: 204
Registriert: 02.02.2019 22:02
Wohnort: Leipzig

Re: Außentemperatur Anzeige defekt ???

Beitrag von Jens L » 08.04.2021 16:39

Ich habe wie in dem Beitrag von VWBuswelt beschrieben einen Epcos B57164-K471-K Heißleiter und einen Widerstand 0,6W/180 Ohm in Reihe an den Stecker geschlossen und die Anzeige Außentemperatur funktioniert und die angezeigte Temperatur stimmt. Jetzt muss ich nur noch das schon verlegte Kabel im Motorraum finden und die 2 Bauteile irgendwie in ein Gehäuse vergießen und dann im Bereich Stoßstange montieren.

Wenn also jemand von Euch weiß wo das Kabel im Motorraum endet wäre ich sehr dankbar. Vielleicht finde ich es ja doch noch, dann bräuchte ich kein neues verlegen.

Grüße Jens
Dateianhänge
Anzeige Außentemperatur mit provisorischen Fühler
Anzeige Außentemperatur mit provisorischen Fühler
20210408_171300.jpg (2.77 MiB) 129 mal betrachtet
James Cook 316CDI EZ: 01/2006 silber, 4x rote Koni, Goldschmitt Zusatzluftfahrwerk hinten, aircell Goldschmitt vorn,
verstärkte Zusatz-Federung CoilSpring vorn, BF Goodrich All Terrain T/A KO2 225/75R16 115S, Solarmodule 2x80Wp, CATE Hecklastenträger

Benutzeravatar
h-g
Beiträge: 146
Registriert: 20.06.2015 16:07

Re: Außentemperatur Anzeige defekt ???

Beitrag von h-g » 11.04.2021 11:09

Hallo,
gibt es einen Grund dafür, die Außentemperatur im Display der Zentralelektronik anzeigen zu lassen, wenn man sie auf dem Display unterm Tacho ablesen kann?
LG h-g
316CDI, SprintShift, BJ 2002

Benutzeravatar
komposti
Beiträge: 978
Registriert: 07.07.2012 20:01
Wohnort: Bei Darmstadt

Re: Außentemperatur Anzeige defekt ???

Beitrag von komposti » 11.04.2021 15:41

Servus h.g.

genau das frage ich mich auch schon seit Jahren :mrgreen:

Bg Thomas
JC 2003, 316 CDI, Automatik, Alaskaweiß, gelbe Einrichtung, 85 W PV Anlage, Hinterachse luftunterstützt, AHK, Mopedbühne, usw...

Antworten