RE: Elektrik Wasserhähnen

die ersten Sprinter (T1N)
Antworten
fibouz
Beiträge: 13
Registriert: 01.10.2012 06:58

RE: Elektrik Wasserhähnen

Beitrag von fibouz » 16.03.2023 20:51

Liebe JC-Freunde
Ich habe letztes Jahr zuerst die Armatur hinten im Bad, später diejenige in der Küche ausgebaut und ersetzt.
Hat trotz wenig Platz gut geklappt und wir konnten auch die Originalarmaturen verbauen.
Trotzdem ist uns irgendwie ein "Fehler" geschehen, denn die Armaturen beeinflussen sich gegenseitig ungünstig...
Meine Frage: Gibt es einen Plan für die Elektrik für unser Modell (JC 1998)? (Verlauf der Leitungen und Pole?)
LG fibouz

Benutzeravatar
Lincoln
Beiträge: 182
Registriert: 04.03.2020 15:23

Re: RE: Elektrik Wasserhähnen

Beitrag von Lincoln » 17.03.2023 07:52

JC_DUCALE_Schalterwechsel.pdf
(175.47 KiB) 88-mal heruntergeladen

Benutzeravatar
Lincoln
Beiträge: 182
Registriert: 04.03.2020 15:23

Re: RE: Elektrik Wasserhähnen

Beitrag von Lincoln » 17.03.2023 07:57

282_021_350_101.1_Stromlaufplan MB T1N (1).PDF
(707.78 KiB) 96-mal heruntergeladen

Benutzeravatar
Lincoln
Beiträge: 182
Registriert: 04.03.2020 15:23

Re: RE: Elektrik Wasserhähnen

Beitrag von Lincoln » 17.03.2023 07:58

Wenn Du das Problem etwas genauer beschreibst, können wir Dir besser helfen.

Epeg
Beiträge: 2157
Registriert: 11.07.2009 19:52
Wohnort: Im Wald hinter den Bergen

Re: RE: Elektrik Wasserhähnen

Beitrag von Epeg » 17.03.2023 14:10

Da kann man doch nichts falsch machen .....
Alle sagten: Das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht und hats gemacht 8) [/b]:-)) 316CDI EZ: 03.2006. Sprintshift. 2x 80 WP Solar Modul.

Benutzeravatar
Lincoln
Beiträge: 182
Registriert: 04.03.2020 15:23

Re: RE: Elektrik Wasserhähnen

Beitrag von Lincoln » 17.03.2023 14:23

Schätze, da ist Plus und Minus vertauscht, oder das Kabel irgendwo blank…

Benutzeravatar
Jürgen
Beiträge: 1444
Registriert: 05.09.2007 20:46
Wohnort: Meckl.Vorp.

Re: RE: Elektrik Wasserhähnen

Beitrag von Jürgen » 17.03.2023 16:10

Epeg hat geschrieben:
17.03.2023 14:10
Da kann man doch nichts falsch machen .....
:P , eine Pumpe dreht links, die andere rechts. Geht das überhaupt und falls ja müssen ja dann auch schon beide gleichzeitig laufen um sich zu beeinflussen.
James Cook 313 CDI
Baujahr 2000
Jahresfahrleistung 10000 km
Verschrottungszeitpunkt ab 250000 km

Benutzeravatar
Lincoln
Beiträge: 182
Registriert: 04.03.2020 15:23

Re: RE: Elektrik Wasserhähnen

Beitrag von Lincoln » 17.03.2023 16:59

Hast Du 2 Pumpen?

Benutzeravatar
Lincoln
Beiträge: 182
Registriert: 04.03.2020 15:23

Re: RE: Elektrik Wasserhähnen

Beitrag von Lincoln » 17.03.2023 17:00

Fördert eine und die andere saugt?

Benutzeravatar
komposti
Beiträge: 1536
Registriert: 07.07.2012 20:01
Wohnort: Migrant im Odenwald

Re: RE: Elektrik Wasserhähnen

Beitrag von komposti » 17.03.2023 17:25

Also bei uns ist nur 1 Tauchpumpe verbaut.
@Jürgen

BG Thomas
JC 2003, 316 CDI, Automatik, Alaskaweiß, gelbe Einrichtung, 85 W PV Anlage, Hinterachse luftunterstützt, AHK, Mopedbühne, usw...
Mittlerweile >225.000 km

Benutzeravatar
Jürgen
Beiträge: 1444
Registriert: 05.09.2007 20:46
Wohnort: Meckl.Vorp.

Re: RE: Elektrik Wasserhähnen

Beitrag von Jürgen » 17.03.2023 19:27

@ Lincoln & Thomas!
Wo war ich mit meinen Gedanken? Corona-Nachwirkungen. Natürlich ist auch bei mir nur eine Pumpe verbaut. Entschuldigt bitte meinen Unsinn. Gruß Jürgen
James Cook 313 CDI
Baujahr 2000
Jahresfahrleistung 10000 km
Verschrottungszeitpunkt ab 250000 km

Benutzeravatar
Lincoln
Beiträge: 182
Registriert: 04.03.2020 15:23

Re: RE: Elektrik Wasserhähnen

Beitrag von Lincoln » 17.03.2023 19:28

Und was funzt nicht?

Benutzeravatar
v-dulli
Beiträge: 161
Registriert: 23.08.2021 11:56

Re: RE: Elektrik Wasserhähnen

Beitrag von v-dulli » 18.03.2023 07:19

Lincoln hat geschrieben:
17.03.2023 14:23
Schätze, da ist Plus und Minus vertauscht, oder das Kabel irgendwo blank…
An dieser Stelle gibt es kei + und -, es wird nur, meistens -, durchgeschaltet.
Gruß aus OWL
Helmut

Benutzeravatar
Thomas T.
Beiträge: 521
Registriert: 06.04.2008 08:43
Wohnort: Wolfenbüttel

Re: RE: Elektrik Wasserhähnen

Beitrag von Thomas T. » 18.03.2023 09:16

Moin,

genau, an den Hähnen ist egal wierum sie angeschlossen werden. An der Pumpe nicht. Ich hab sie mal nach dem Tankreinigen verkehrtrum angeschlossen, da hat sie zwar gepumpt aber nur sehr wenig.
Wie beinflussen sich denn die Hähne gegenseitig?
Was nützt der Tiger im Tank wenn hinter'm Steuer ein Esel sitzt?
Schön'n Gruß, Thomas
JC 312D Automatik, Bj.'96

fibouz
Beiträge: 13
Registriert: 01.10.2012 06:58

Re: RE: Elektrik Wasserhähnen

Beitrag von fibouz » 18.03.2023 17:54

Merci für eure Antworten und Gedanken - melde mich wieder, wenn ich alles ganz genau beschreiben kann ;-)
Lg fibouz

Antworten

Zurück zu „James Cook Generation 2 (1995-2006)“