Tropfen aus Karrosserie hinten links

die ersten Sprinter (T1N)
Joexel
Beiträge: 28
Registriert: 22.04.2014 14:41

Re: Tropfen aus Karrosserie hinten links

Beitrag von Joexel » 30.07.2014 22:15

So, jetzt hatte ich endlich mal Zeit zu schauen, wo das Wasser ausgetreten ist. Wie schon von Euch vermutet, der Uebeltaeter ist der Verschluss der Reinigungsoeffnung. Dort kommen, wenn der Tank fast ganz voll ist, zuerst Luftblasen raus und dann Wasser.
Dass in waehrend der Fahrt im Tank grosse Kraefte entstehen, leuchtet mir absolut ein (da war doch was im Physikunterricht mit dem halbgefuellten Tetrapack), und das nicht ganz voll machen ist sicherlich keine Loesung, war aber in diesem Moment fuer mich die einzige. Und in der Praxis (und damit meine ich norwegische Passstrassen) ist dann zum Glueck kein Wasser aus dem Tankdeckel rausgekommen. Werde das Gummi jetzt mal in Augenschein nehmen, eventuel mit Silikon (oder Margarine?) bearbeiten und dann den Deckel mit ner Rohrzange zu machen, mal schaun ob's was hilft. Sonst beim naechsten Stop in Deutschland in ein paar Wochen eine neue Dichtung ranmachen.
Ich sag das jetzt nochmal: Dieser Blog und Euer Engagement sind einmalig. Abends ne Naricht geschrieben, morgens 4 Antworten. Wahnsinn. Leider kann ich bisher nicht viel geben und bin nur am nehmen, aber vielleicht aender sich das ja auch eines Tages mal wider Erwarten.

Danke an alle und viele Gruesse aus dem jetzt leider nicht mehr ganz so hochsommerlichen Norwegen

Joern
JC 316CDI BJ 2005 Sprintshift

Benutzeravatar
komposti
Beiträge: 755
Registriert: 07.07.2012 20:01
Wohnort: Bei Darmstadt

Re: Tropfen aus Karrosserie hinten links

Beitrag von komposti » 31.07.2014 06:52

Hallo Joexel,

LKW Werkstatt anfahren, Wartungsdeckel vorzeigen, entweder haben die einen neuen O-Ring, oder können einen aus Endlosmaterial anfertigen.

Gutes Gelingen, Grüß mir Norwegen :!:

Weiterhin schönen, trockenen Urlaub 8)

LG Komposti
JC 2003, 316 CDI, Automatik, Alaskaweiß, gelbe Einrichtung, 85 W PV Anlage, Hinterachse luftunterstützt, AHK, Mopedbühne, usw...

wocrafter
Beiträge: 521
Registriert: 18.05.2010 11:34

Re: Tropfen aus Karrosserie hinten links

Beitrag von wocrafter » 31.07.2014 07:53

Joexel hat geschrieben:...........Werde das Gummi jetzt mal in Augenschein nehmen, eventuel mit Silikon (oder Margarine?) bearbeiten und dann den Deckel mit ner Rohrzange zu machen, mal schaun ob's was hilft. .................

Joern
Hallo Joern,
bitte keine Margarine.
Nimm einen kleinen Ballen Watte und sprühe den mit Silicon voll und reibe damit die Dichtung hauchdünn ein. :wink:
Und die Rohrzange nicht mit dem Schnabel sondern mit den Griffen in den Deckel stellen und dann zwischen den Griffen ein Stück Holz reinstecken und damit den Deckel festdrehen. :wink:

Gruß Wolfgang
VW - Crafter 35 / 164 PS / Sven Hedin

Antworten