Trittstufe

die ersten Sprinter (T1N)
Antworten
jens735
Beiträge: 56
Registriert: 11.08.2009 05:47

Trittstufe

Beitrag von jens735 » 03.06.2016 20:42

Hallo, ich würde gerne eine Trittstufe nachrüsten. Kann mir jemand helfen welche Stufe möglich ist und wie die Stufe befestigt ist?
Gruss Jens

J_O_M
Beiträge: 17
Registriert: 10.11.2009 19:49
Wohnort: Kreis Wunsiedel

Re: Trittstufe

Beitrag von J_O_M » 12.06.2016 19:12

Hallo Jens,

habe vor einigen Jahren an unseren James Cook Bj.2001 eine Omni-Step SlideOut mit Elektriksatz speziell für den Sprinter verbaut.
Wird unter das Fahrzeug geschraubt und die Elektrik angeschlossen, Türschalter zum Aus- und Einfahren der Stufe.
Die Stufe fährt auch automatisch ein, wenn die Zündung eingeschaltet wird.
Die Stufe dürfte der jetztigen Thule Step 12V Slide-Out 400 entsprechen.

Viele Grüße

Jörg
Ober- und Unterfranken: JC 316 Bj.2001 weiss

Benutzeravatar
Epeg
Beiträge: 1935
Registriert: 11.07.2009 19:52
Wohnort: Im Wald hinter den Bergen

Re: Trittstufe

Beitrag von Epeg » 14.06.2016 08:59

Moin.
Das Montagekit ist kaum noch zu bekommen:


https://www.reimo.com/de/92379-trittstu ... fuer_spri/
Alle sagten: Das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht und hats gemacht 8) [/b]:-)) 316CDI EZ: 03.2006. Sprintshift. 2x 80 WP Solar Modul.

Benutzeravatar
KlassikJames
Beiträge: 643
Registriert: 15.12.2015 20:11
Wohnort: Kreis Viersen

Re: Trittstufe

Beitrag von KlassikJames » 14.06.2016 10:58

Ich verwende seit Jahren eine leere umgedrehte ORANGINA-Kiste. ;-)
Diese Kisten gibt es als Dauerleihgabe im gut sortierten Getränkefachhandel gegen eine Gebühr von €1,50.
Eigene intensive Tests ergaben, dass Fruchtsaftkisten anderer Hersteller bei weitem nicht so stabil sind.

Fortgeschrittene Anwender montieren eine Schur, die zwei Funktionen erfüllt:
Zum einen lässt sich die Trittstufe damit, auch bei Stromausfall, vom Innenraum her aus- und einfahren.
Zum anderen erinnert sie durch Geräuschentwicklung den Fahrer beim Losfahren daran, das das Einfahren der Kiste vergessen wurde.
Tragisch wird es, wenn man die Kiste vergisst und rückwärts fährt...

KlassikJames,
(an dessen alten T1 sich keine elektrisch betriebene Stufe montieren lässt)
Leistungsarm und abgasstark 8)

JC Klassik '94 - 310D Automatik

Benutzeravatar
AndiP
Beiträge: 1614
Registriert: 25.06.2009 13:56
Wohnort: Soest

Re: Trittstufe

Beitrag von AndiP » 14.06.2016 11:54

an dessen alten T1 sich keine elektrisch betriebene Stufe montieren lässt)

Moin,
Es gibt aber eine mechanisch (durch die Schiebetür) betätigte Trittstufe.
Leider hab ich noch keine gebrauchte gefunden.

Aber zurück zur ursprünglichen Fragestellung

Andi
1985er JC 309D mit 440.000km

Benutzeravatar
KlassikJames
Beiträge: 643
Registriert: 15.12.2015 20:11
Wohnort: Kreis Viersen

Re: Trittstuf

Beitrag von KlassikJames » 14.06.2016 15:53

Ich frage mich, ob beim T1N-JC eine einstufige Lösung wie die "Omni-Step SlideOut" viel bringt.
Der vordere Teil der Türöffnung ist abgesenkt und eine einstufige Trittstufe liegt fast auf der gleichen Höhe.
Leistungsarm und abgasstark 8)

JC Klassik '94 - 310D Automatik

Benutzeravatar
Epeg
Beiträge: 1935
Registriert: 11.07.2009 19:52
Wohnort: Im Wald hinter den Bergen

Trittstufe

Beitrag von Epeg » 14.06.2016 16:06

Also ich hab sie schon ewigkeiten montiert und die Stufe wird immer genutzt. Da ist jeder cm manchmal entscheidend ;-)
Alle sagten: Das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht und hats gemacht 8) [/b]:-)) 316CDI EZ: 03.2006. Sprintshift. 2x 80 WP Solar Modul.

Antworten