Kindersitz installieren!

die ersten Sprinter (T1N)
MoWa84
Beiträge: 11
Registriert: 31.01.2017 18:37

Kindersitz installieren!

Beitrag von MoWa84 » 31.01.2017 20:19

Hallo,

Wir haben einen James Cook BJ ca. 2005/2006. Unsere Tochter soll in einem Reboarder fahren. Hat hier jemand zufällig Erfahrung beim Einbau damit?

Vielen Dank.

Gruß Monika

Benutzeravatar
komposti
Beiträge: 795
Registriert: 07.07.2012 20:01
Wohnort: Bei Darmstadt

Re: Kindersitz installieren!

Beitrag von komposti » 31.01.2017 20:51

Wenn du jetzt noch erklären könntest was ein "Reboarder" ist...

Beste Grüße

Komposti
JC 2003, 316 CDI, Automatik, Alaskaweiß, gelbe Einrichtung, 85 W PV Anlage, Hinterachse luftunterstützt, AHK, Mopedbühne, usw...

Benutzeravatar
Jürgen
Beiträge: 1276
Registriert: 05.09.2007 20:46
Wohnort: Meckl.Vorp.

Re: Kindersitz installieren!

Beitrag von Jürgen » 31.01.2017 20:55

Hi, es wird sich um ein Modell handeln wo das Kind entgegen der Fahrtrichtung sitzt.
Gruß Jürgen
James Cook 313 CDI
Baujahr 2000
Jahresfahrleistung 10000 km
Verschrottungszeitpunkt ab 250000 km

Benutzeravatar
Jürgen
Beiträge: 1276
Registriert: 05.09.2007 20:46
Wohnort: Meckl.Vorp.

Re: Kindersitz installieren!

Beitrag von Jürgen » 31.01.2017 21:00

Da die Cooki's aus den Baujahren ab 2000 ja wohl einen nicht deaktivierbaren Beifahrerairbag (berichtigt mich falls ich falsch liege) haben, fällt ein sogenannter Reboarder für den Kindertransport vorne wohl aus.
James Cook 313 CDI
Baujahr 2000
Jahresfahrleistung 10000 km
Verschrottungszeitpunkt ab 250000 km

Maorg
Beiträge: 109
Registriert: 24.03.2015 22:21
Wohnort: Schorndorf

Re: Kindersitz installieren!

Beitrag von Maorg » 01.02.2017 07:42

Also meiner Bj. 2000, hat keinen Beifahrerairbag.

Gesendet von meinem Archos 50b Platinum mit Tapatalk
Grüsse

Marc

Benutzeravatar
Jürgen
Beiträge: 1276
Registriert: 05.09.2007 20:46
Wohnort: Meckl.Vorp.

Re: Kindersitz installieren!

Beitrag von Jürgen » 01.02.2017 08:03

Den gab es wahlweise, das stimmt und wenn kein Beifahrerairbag vorhanden ist kann man auch ein Kind entgegen der Fahrtrichtung in einem Reboardsitz auf dem vorderen Sitz transportieren. ,,Augenkontakt'' ist dann gewährleistet. Gruß Jürgen
James Cook 313 CDI
Baujahr 2000
Jahresfahrleistung 10000 km
Verschrottungszeitpunkt ab 250000 km

Benutzeravatar
Jürgen
Beiträge: 1276
Registriert: 05.09.2007 20:46
Wohnort: Meckl.Vorp.

Re: Kindersitz installieren!

Beitrag von Jürgen » 01.02.2017 08:52

Der Vollständigkeithalber und um auf die Frage der Themenstarterin Monika zurück zu kommen noch ein Hinweis und dies sollte ja eigentlich klar sein. Wenn ein Beifahrerairbag installiert ist, dann unter keinen Umständen einen Reboardsitz dort installieren. Siehe unteren Link, das erspart alle Erklärungen.
Gruß Jürgen
http://www.spiegel.de/auto/aktuell/kind ... 29656.html
James Cook 313 CDI
Baujahr 2000
Jahresfahrleistung 10000 km
Verschrottungszeitpunkt ab 250000 km

MoWa84
Beiträge: 11
Registriert: 31.01.2017 18:37

Re: Kindersitz installieren!

Beitrag von MoWa84 » 01.02.2017 10:11

Das weiß ich, dass man keinen Kindersitz auf dem Beifahrersitz installiert, wenn dort ein Airbag ist. Es sei denn, man kann den Airbag ausstellen. Hat jemand zufällig das Handbuch parat, evtl. Als PDF? Da müsste drinnen stehen, wo ein Kindersitz hingestellt werden darf und aus welcher Gruppe. Hat das zufällig gerade jemand? Viele Grüße und danke.

Benutzeravatar
ixcebichee
Beiträge: 906
Registriert: 02.05.2007 18:11
Wohnort: in der Stadt, die es eigentlich gar nicht gibt!

Re: Kindersitz installieren!

Beitrag von ixcebichee » 01.02.2017 11:24

Moin!
Wir haben den Maxicosi, Kindersitz (Britax Römer) für kleine und dann Kindersitz für größere immer auf der Rücksitzbank am Fenster mit dem Gurt befestigt. :mrgreen:
Bin ich mit der Lütten alleine unterwegs gewesen, dann kam der Kindersitz auf den Beifahrersitz, vorher der Maxicosi nur auf die Rückbank, wie beim normalen PKW auch!

so long...
Camping ist der Zustand, in dem der Mensch seine eigene Verwahrlosung als Erholung empfindet!

316CDI, Bj. 2002, Sprintshift, Kuhn Luftfedern, Koni, schwarzblau, Solar 220 Wp, Bild

MoWa84
Beiträge: 11
Registriert: 31.01.2017 18:37

Re: Kindersitz installieren!

Beitrag von MoWa84 » 01.02.2017 12:48

ixcebichee hat geschrieben:Moin!
Wir haben den Maxicosi, Kindersitz (Britax Römer) für kleine und dann Kindersitz für größere immer auf der Rücksitzbank am Fenster mit dem Gurt befestigt. :mrgreen:
Bin ich mit der Lütten alleine unterwegs gewesen, dann kam der Kindersitz auf den Beifahrersitz, vorher der Maxicosi nur auf die Rückbank, wie beim normalen PKW auch!

so long...
Die Schale steht ja auch hinten auf der Bank, ist mit drei Punktgurt auch kein Problem die anzubringen. Einen Reboarder bringt man mit ISO fix oder mit spanngurten an. Meine Frage ist dann, wo befestige ich die spanngurte? Kindersitz auf Beifahrersitz aber mit ausgeschaltetem Airbag, oder? Oder kein Airbag vorhanden?

Benutzeravatar
ixcebichee
Beiträge: 906
Registriert: 02.05.2007 18:11
Wohnort: in der Stadt, die es eigentlich gar nicht gibt!

Re: Kindersitz installieren!

Beitrag von ixcebichee » 01.02.2017 14:22

Moin!
Kindersitz (Sitzerhöhungen) natürlich mit Airbag! Sitz auf hinterste Position schieben und gut iss... :mrgreen:
Nach meinem Wissensstand ist nur der Transport entgegengesetzt der Fahrtrichtung in einem Maxicosi oder ähnlichem Sitz nicht mit dem Airbag zu empfehlen.
Isofix geht nicht, außer evtl. ab NCV3!
Mit Spanngurten... hmmm... dann lieber mit Sicherheitsgurt!

so long...
Camping ist der Zustand, in dem der Mensch seine eigene Verwahrlosung als Erholung empfindet!

316CDI, Bj. 2002, Sprintshift, Kuhn Luftfedern, Koni, schwarzblau, Solar 220 Wp, Bild

MoWa84
Beiträge: 11
Registriert: 31.01.2017 18:37

Re: Kindersitz installieren!

Beitrag von MoWa84 » 01.02.2017 15:46

ixcebichee hat geschrieben:Moin!
Kindersitz (Sitzerhöhungen) natürlich mit Airbag! Sitz auf hinterste Position schieben und gut iss... :mrgreen:
Nach meinem Wissensstand ist nur der Transport entgegengesetzt der Fahrtrichtung in einem Maxicosi oder ähnlichem Sitz nicht mit dem Airbag zu empfehlen.
Isofix geht nicht, außer evtl. ab NCV3!
Mit Spanngurten... hmmm... dann lieber mit Sicherheitsgurt!

so long...
Sitzerhöhung kommt niemals in Frage, der Sicherheit wegen. Reboarder werden mind. Bis 4 LJ benutzt, eher sogar noch länger. Und befestigt wird er mit dazugehörigen Spanngurten und evtl. Ösen. Da wir nur einen Reboarder benutzen werden, wäre die Frage, ob sich der Airbag ausschalten lässt. Dass er ausgeschaltet werden muss, ist mir bekannt.

Benutzeravatar
ixcebichee
Beiträge: 906
Registriert: 02.05.2007 18:11
Wohnort: in der Stadt, die es eigentlich gar nicht gibt!

Re: Kindersitz installieren!

Beitrag von ixcebichee » 01.02.2017 16:54

Moin!
Sitzerhöhung kommt niemals in Frage, der Sicherheit wegen
ich würde sagen, es kommt auf das Alter und Größe/Gewicht des Kindes an!

Dann auf zum "Freundlichen" und versuchen den Airbag abzuschalten.... nur was ist, wenn im Fall eines Falles ein Erwachsener auf dem Platz sitzt und der Airbag noch deaktiviert ist?
Der Cook ist kein so modernes Fahrzeug, wo man einfach per Schlüsselschalter den Airbag abschalten kann...

Wie gut dass meine Tochter diese Sitze/Sitzerhöhung nicht mehr benötigt... ist alt und groß genug! :mrgreen:

so long...
Camping ist der Zustand, in dem der Mensch seine eigene Verwahrlosung als Erholung empfindet!

316CDI, Bj. 2002, Sprintshift, Kuhn Luftfedern, Koni, schwarzblau, Solar 220 Wp, Bild

Benutzeravatar
Thomas S.
Beiträge: 772
Registriert: 26.02.2013 13:55
Wohnort: Lank-Latum (heute Meerbusch)

Re: Kindersitz installieren!

Beitrag von Thomas S. » 01.02.2017 18:01

Hallo liebe James Cook Freunde,
beim 2005er Sprinter lässt sich der Beifahrerairbag nur!!!! mit dem Star Diagnosegerät abschalten. Jetzt gibt es wie immer zwei Möglichkeiten, erstens, zur Sternwarte fahren und richtig zahlen, oder zu einer Taxiwerkstatt für ein Trinkgeld machen lassen. Lästig ist nur, dass man zum Aktivieren auch wieder das Diagnosegerät benötigt.

Gruss Thomas S.
309 D Autom., EZ.01/88, H-Kennzeichen
ein Auto kauft man mit Verstand, nach den Kriterien wie : Kofferraumvolumen, Verbrauch, Leistung, Anzahl Türen oder Sitzplätze.
Einen James Cook kauft man mit dem Herzen. :lol:

MoWa84
Beiträge: 11
Registriert: 31.01.2017 18:37

Re: Kindersitz installieren!

Beitrag von MoWa84 » 01.02.2017 18:11

Dann weiß ich jetzt Bescheid, dass es nicht mal eben so einfach ist, Airbag aus und wieder an. Somit bleibt mir ja immer noch die Möglichkeit, den Sitz auf die Rückbank und mit Spanngurten zu befestigen. Danke für die Hilfe.

Antworten