Kindersitz installieren!

die ersten Sprinter (T1N)
Benutzeravatar
AndiP
Beiträge: 1741
Registriert: 25.06.2009 13:56
Wohnort: Soest

Re: Kindersitz installieren!

Beitrag von AndiP » 01.02.2017 18:48

Moin

Spanngurte sind keine zulässige Befestigung...

Ich habe alle Kindersitze mit den Beckengurten auf der Rücksitzbank befestigt.

Andi
1985er JC 309D mit 450.000km

Benutzeravatar
Andytwo784
Beiträge: 37
Registriert: 18.02.2016 23:02

Re: Kindersitz installieren!

Beitrag von Andytwo784 » 06.02.2017 21:08

Wir haben letzen Sommer ein Tour von 4 Wochen gemacht und wir haben unsere Tochter auf der Rücksitzbank im BeSafe iZi Combi X3 transportiert :D Haben den Sitz jeden Abend abgebaut und nach dem 3 Abend ging das ratsfatz. Auf dem Beifahrersitz konnten wir ihn nicht installieren, da der Sitz selber nicht weit genug vor ging. Was für ein Modell habt ihr? Wir sind gerade auf der Suche nach einem Bild.

Benutzeravatar
Andytwo784
Beiträge: 37
Registriert: 18.02.2016 23:02

Re: Kindersitz installieren!

Beitrag von Andytwo784 » 06.02.2017 21:18

https://www.dropbox.com/s/dj2kcmhw8246v ... 5.jpg?dl=0
Hier mal ein Bild 8) 8) 8) mit Sitz im Hintergrund das Bier war besser und hat mehr Fokus bekommen

J_O_M
Beiträge: 17
Registriert: 10.11.2009 19:49
Wohnort: Kreis Wunsiedel

Re: Kindersitz installieren!

Beitrag von J_O_M » 13.03.2017 20:48

Hallo, wir haben auch den Be Safe iZi Combi X3 auf der Rückbank des James benutzt. Ist überhaupt kein Problem, den mit dem Dreipunktgurt zu befestigen und mit zwei zusätzlichen Gurtschlaufen nach beiden Seiten an der Bank gegen seitliches Verutschen zu sichern. Haben den Sitz gleich nach der Babyschale benutzt, da der Sitz ab 6 Monate geeignet ist. Und hatten ihn dann 3 Jahre im Einsatz ,bis unser Sohn dann raus gewachsen war.
Welchen Sitz habt Ihr?
Ober- und Unterfranken: JC 316 Bj.2001 weiss

hhk
Beiträge: 29
Registriert: 03.04.2015 10:52

Re: Kindersitz installieren!

Beitrag von hhk » 15.03.2017 09:31

2x Maxi Cosi auf der Rückbank mit 3-Punkt-Gurt für das erste Jahr (für den 3-Punkt-Gurt gibt es auch viele weitere Modelle). Da passt auch zur Bespaßung während der Fahrt jemand dazwischen.
Nun Kiddy Energy pro (gibt da meine ich auch ein neueres Modell) mit 3-Punkt-Gurt. Die haben den Vorteil, dass sie VIEL leichter als die goßen Römer oder so sind, wo man die Schale befestigt und den Sitz dann dort einclickt. Das macht das Umbauen deutlich einfacher und es passen auch zwei nachts auf den Beifahrersitz.
JC 316CDI BJ 2003

Antworten