Solarkabel verlegen (Tipps)

die zweite Generaton Sprinter (NCV3)
Antworten
rainerd
Beiträge: 103
Registriert: 28.12.2018 18:57

Solarkabel verlegen (Tipps)

Beitrag von rainerd » 23.05.2020 07:53

Moin,
ich möchte das Thema Solaranlage angehen und erstmal das Kabel verlegen etc. Loch im Dach kommt über der Badezimmertür raus, aber wie komme ich von dort am besten unter das Waschbecken? Ich denke dort ist am ehesten Platz für den Laderegler? Freue mich über Tipps & Tricks.
Grüße,
Rainer
James Cook 2007 (NCV3) Ambiente / 315CDI Automatik
---
Hamburg

Benutzeravatar
steko
Beiträge: 51
Registriert: 12.12.2016 13:03

Solarkabel verlegen (Tipps)

Beitrag von steko » 23.05.2020 07:59

Hi Rainerd

In der Feuchtkammer Elektronik zu montieren, geschweige denn unterm Waschbecken lose an nem Wasserschlauch oder in der Holzwand zu verschrauben, halte ich für keine nachhaltige Idee.

Ich hab bspw. den Regler, den Shunt und das Bluetooth-Modul gleich beim Originalen Ladegerät, links neben den Aufbaubatterien montiert.

Platz gibt‘s genug im JC und bestimmt viele weitere Möglichkeiten.
Feuchte Luft im Innenraum gibts immer wieder, aber von der Montage gleich im Bad würde ich absehen.

VG
stef


James Cook 316 CDI MJ2000 / Marco Polo Horizon 250 CDI 4matic MJ2020
www.vanstef.com | instagram: van_travellers_world

rainerd
Beiträge: 103
Registriert: 28.12.2018 18:57

Re: Solarkabel verlegen (Tipps)

Beitrag von rainerd » 23.05.2020 08:30

Ich hatte nur gelesen, dass dort werksseitig der Regler verbaut ist. Du hast einen T1N oder? Da sieht es platztechnisch an den Batterien ganz anders aus.
James Cook 2007 (NCV3) Ambiente / 315CDI Automatik
---
Hamburg

Benutzeravatar
admin
Site Admin
Beiträge: 1320
Registriert: 04.11.2005 10:45
Wohnort: Düsseldorf

Re: Solarkabel verlegen (Tipps)

Beitrag von admin » 23.05.2020 09:10

Beim NCV3 ist praktisch die gesamte Elektrik unter dem Waschbecken verbaut, inkl. Batterien (unten in blau) und Solar-Regler. Leider alles extrem eng verbaut und unübersichtlich. Zwischendrin dann noch die Warmwasserversorgung mit Boiler und Ausgleichsbehälter.

Gruß
Peter
Dateianhänge
LRexp_2017-07-04_114008_IMG_0140.jpg
LRexp_2017-07-04_114008_IMG_0140.jpg (287.4 KiB) 115 mal betrachtet
James Cook 319 CDI 7G-Tronic (NCV3) EZ 2012 3,5t
James Cook 316 CDI Sprintshift (Modell 2000-2003) EZ 2003
James Cook 312 D Schaltung (Modell 1995-2000) EZ 2000

Benutzeravatar
steko
Beiträge: 51
Registriert: 12.12.2016 13:03

Re: Solarkabel verlegen (Tipps)

Beitrag von steko » 23.05.2020 10:46

Hallo Rainerd

Entschuldige bitte, da ging ich vom T1N aus. Bei den Westfalia-Aufbauten von NCV3 und VS30 kenn ich mich gar nicht mehr aus.

Da hat Peter was hilfreiches geposted das passt.

Hab viel Spass beim Umbau. Ist ein interessantes Thema Photovoltaik und was so alles dazu gehört.

VG
stef


James Cook 316 CDI MJ2000 / Marco Polo Horizon 250 CDI 4matic MJ2020
www.vanstef.com | instagram: van_travellers_world

rainerd
Beiträge: 103
Registriert: 28.12.2018 18:57

Re: Solarkabel verlegen (Tipps)

Beitrag von rainerd » 26.05.2020 16:43

Aber zum eigentlichen Thema: Platz für den Regler habe ich jetzt unter dem Waschbecken aber ich tue mich schwer die obere Verkleidung hinter der Rückbank für eine ordentliche Verkabelung auszubauen. Die Schrauben unter der unteren Leiste sind klar, dann sind neben der Lichtsäule zwei Clips, aber dann weiß ich nicht mehr weiter ohne planlos irgendetwas abzureißen. Würde das Kabel durch den Spalt irgendwie nach unten bekommen, aber ist ja nicht Sinn der Sache.
James Cook 2007 (NCV3) Ambiente / 315CDI Automatik
---
Hamburg

Antworten