James Cook auf VW Crafter ???

die zweite Generaton Sprinter (NCV3)
Antworten
Benutzeravatar
Jens L
Beiträge: 273
Registriert: 02.02.2019 22:02
Wohnort: Leipzig

James Cook auf VW Crafter ???

Beitrag von Jens L » 04.08.2022 18:32

Habe gerade bei Ebay Kleinanzeigen einen James Cook gesehen der auf VW Crafter gebaut ist. Gab es das oder hat man die Ausstattung von einem verunfallten Sprinter in einen Crafter gebaut?

Grüße Jens

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... pp_android

Gesendet von meinem SM-G965F mit Tapatalk

James Cook 316CDI 3,8t EZ: 01/2006 silber, 4x rote Koni, Goldschmitt Zusatzluftfahrwerk hinten
aircell Goldschmitt vorn, verstärkte Zusatz-Federung CoilSpring vorn, BF Goodrich All Terrain T/A KO2 225/75R16 115S, Solarmodul 180Wp, CATE Hecklastenträger

Epeg
Beiträge: 2054
Registriert: 11.07.2009 19:52
Wohnort: Im Wald hinter den Bergen

Re: James Cook auf VW Crafter ???

Beitrag von Epeg » 09.08.2022 07:37

Der ist original von Westfalia ab Werk.

Nennt sich Nordkap. Sind nur eine Handvoll von gebaut worden um die Restbestände an Inneneinrichtungen und Fahrzeugen los zu werden.

Im übrigen gab es sowas auch mit unseren 903 Modellen. 2 Stück auf VW LT Basis wurden 2006 mit Rest Möbelbeständen ausgebaut.
Alle sagten: Das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht und hats gemacht 8) [/b]:-)) 316CDI EZ: 03.2006. Sprintshift. 2x 80 WP Solar Modul.

Benutzeravatar
camper_karlchen
Beiträge: 26
Registriert: 04.05.2021 09:30
Wohnort: Oelde

Re: James Cook auf VW Crafter ???

Beitrag von camper_karlchen » 09.08.2022 08:42

Epeg hat geschrieben:
09.08.2022 07:37
Im übrigen gab es sowas auch mit unseren 903 Modellen. 2 Stück auf VW LT Basis wurden 2006 mit Rest Möbelbeständen ausgebaut.
Das wäre was für den Vorbesitzer unseres Karlchens gewesen. Nachdem dieser von Westfalia zu VW gewechselt ist, konnte er da ja schlecht mit einem Mercedes vorfahren. :P
James Cook 316 CDI Sprintshift (Modell 2000-2003) EZ 2000 3,5t 200.000 km

Benutzeravatar
Jens L
Beiträge: 273
Registriert: 02.02.2019 22:02
Wohnort: Leipzig

Re: James Cook auf VW Crafter ???

Beitrag von Jens L » 09.08.2022 08:47

Danke für die Info. Dann hat der ja Seltenheitswert. Auch interessant das es von unseren 903 auch 2 auf LT Basis gab.

Grüße Jens

Gesendet von meinem SM-G965F mit Tapatalk

James Cook 316CDI 3,8t EZ: 01/2006 silber, 4x rote Koni, Goldschmitt Zusatzluftfahrwerk hinten
aircell Goldschmitt vorn, verstärkte Zusatz-Federung CoilSpring vorn, BF Goodrich All Terrain T/A KO2 225/75R16 115S, Solarmodul 180Wp, CATE Hecklastenträger

Epeg
Beiträge: 2054
Registriert: 11.07.2009 19:52
Wohnort: Im Wald hinter den Bergen

Re: James Cook auf VW Crafter ???

Beitrag von Epeg » 09.08.2022 11:15

:idea: Ich hatte es ja schonmal gepostet.

Das war der Hintergrund warum Westfalia unter anderem
Die VW LT ausgebaut hat. Mit diesen Ausbauten wurden auch eine ganze Reihe gebrauchter 4×4 Sprinter umgebaut.
Die Fahrzeuge durften nur nicht mit dem James Cook Logo beklebt werden :

Abverkauf aus Lagerbeständen - James Cook Ausbauten zum Sonderpreis!
Auslauf der Serienproduktion des aktuellen James Cook räumen wir unser Lager.


Aus dem USA-Geschäft sind noch einige komplette Möbelsätze übrig. Diese entsprechen zu nahezu 100 Prozent den europäischen Möbeln, die Unterschiede liegen in Details, wie z.B. Bohrungen für Kabeldurchgänge im Nicht-Sicht-Bereich. Diese werden natürlich von uns mit Blenden verschlossen.

Zur Vermarktung dieser Einrichtungen machen wir folgendes einzigartiges Angebot: Sollten Sie am Markt einen Sprinter (Mindestanforderungen siehe Tabelle) erwerben, dann können Sie mit dem Fahrzeug zu uns ins Westfalia KundenCenter kommen und wir bauen dieses dann ähnlich dem bekannten James Cook aus.

Aufgrund der besonderen Situation bieten wir zu absoluten Sonderkonditionen:
Westfalia James Cook Ausbau für 17.900,00 €!

Für Detailabstimmungen rufen Sie uns an: 05242 5984 -10 oder -16.
Mindestanforderung an das Basisfahrzeug:
• Sprinter bis Bj. 2005 mit 3,5 to zul. Gesamtgewicht
• Radstand 3.550 mm
• Empfehlenswert ist eine Fahrklimaanlage sowie
• die Nachrüstung von Fahrwerkskomponenten des Original James Cook
(Kosten 928,00 €, wird von uns in Zusammenarbeit mit einer DaimlerChrysler Fachwerkstatt organisiert)
• Es können je nach Fahrzeug Mehrkosten für die hinteren Fenster anfallen

Alle genannten Preise verstehen sich inkl. Mehrwertsteuer (derzeit 16%). Das Angebot gilt solange der Vorrat reicht, Änderungen vorbehalten.

P.S.:
Im Herbst veranstalten wir einen großen Flohmarkt mit einer Vielzahl an Einzelteilen für Bastler.
Alle sagten: Das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht und hats gemacht 8) [/b]:-)) 316CDI EZ: 03.2006. Sprintshift. 2x 80 WP Solar Modul.

Antworten