Dachnaht Oberschale von Unterschale rechte Seite ab Dachfenster gelöst

die zweite Generaton Sprinter (NCV3)
Antworten
Benutzeravatar
Adventure
Beiträge: 16
Registriert: 11.11.2018 10:37
Wohnort: Balingen

Dachnaht Oberschale von Unterschale rechte Seite ab Dachfenster gelöst

Beitrag von Adventure » 30.09.2023 09:57

Hallo JC Forum,

mir ist in letzter Zeit aufgefallen dass auf der rechten Seite ab dem Dachfenster die Kante Oberschale über der Unterschale 1-3 mm je nach Temperaturen raussteht. Also alles ausgebaut und die äusser Dachnaht entfernt!

Ergebnis: die Schalen haben sich komplett ab dem Dachfenster bis nach hinten in der Breite gelöst!

Hab mich sofort mit H.Ermel in Verbindung gesetzt der diesen Fall so nicht kennt!

Fragen an das Forum: Ist der Schadensfall jemanden bekannt?
Gibt es Vorschläge wie ich weiter vorgehen soll? Bin so richtig ratlos!

Grüsse aus dem Schwäbischen
Dateianhänge
IMG_5973.jpeg
IMG_5973.jpeg (1.59 MiB) 1629 mal betrachtet
IMG_5974.jpeg
IMG_5974.jpeg (1.54 MiB) 1629 mal betrachtet
James Cook, 2007, 318 CDI, 3.88t, seit 2017 viel Spass. 👍

rainerd
Beiträge: 396
Registriert: 28.12.2018 18:57

Re: Dachnaht Oberschale von Unterschale rechte Seite ab Dachfenster gelöst

Beitrag von rainerd » 30.09.2023 10:29

Habe gerade mal geschaut. Einzelne Risse habe ich auch in der klebenaht innen aber lange nicht so drastisch wie bei dir. Evtl. Hitzeschaden? Kann man das nicht einfach wieder Kleben? Ist das innen nicht nur eine Fuge? Verstehe das Dach nicht so richtig.
PXL_20230930_092427026.jpg
PXL_20230930_092427026.jpg (2.41 MiB) 1623 mal betrachtet
Dateianhänge
PXL_20230930_093117440.jpg
PXL_20230930_093117440.jpg (2.21 MiB) 1613 mal betrachtet

rainerd
Beiträge: 396
Registriert: 28.12.2018 18:57

Re: Dachnaht Oberschale von Unterschale rechte Seite ab Dachfenster gelöst

Beitrag von rainerd » 30.09.2023 18:48

Hab mir das heute auch mal genauer angeschaut und ich glaube das innen ist ja auch einfach nur eine Dichtungsfuge. Die verliert wahrscheinlich mit der Zeit an Elastizität und reißt dann. Ist deine Oberschale wirklich locker? Also kannst du sie von außen wegbiegen? Habe heute auch ein Stück der Außendichtung abgemacht und die obere Schale sitzt bombenfest.

Benutzeravatar
Adventure
Beiträge: 16
Registriert: 11.11.2018 10:37
Wohnort: Balingen

Re: Dachnaht Oberschale von Unterschale rechte Seite ab Dachfenster gelöst

Beitrag von Adventure » 07.10.2023 15:11

Hallo JC - Forum,
habe das Problem im Nutzfahrzeugzentrum Mercedes-Benz Reutlingen plaziert. Ich war angenehm überrascht das der JC sofort begutachtet wurde.
Im Hintergrund laufen Anfragen über ein mögliches Reparaturkonzept ! War auch im Gespräch mit Aufbauhersteller die GFK- Sandwich Platten verarbeiten (Kleben ).

Ich verfolge nur folgenden Weg :

Fixierung der Schalen von innen und aussen
entlang der Trennstelle Oberschale /Unterschale von innen Bohrlöcher setzen und diese füllen (Klebenaht verlängern )
Sika 252 1-K Kleber

Werde weiter berichten !

Grüsse aus dem Schwabenland
Dateianhänge
IMG_5977.jpeg
IMG_5977.jpeg (245.1 KiB) 1403 mal betrachtet
IMG_5978.jpeg
IMG_5978.jpeg (225.62 KiB) 1403 mal betrachtet
IMG_5979.jpeg
IMG_5979.jpeg (164.02 KiB) 1403 mal betrachtet
James Cook, 2007, 318 CDI, 3.88t, seit 2017 viel Spass. 👍

rainerd
Beiträge: 396
Registriert: 28.12.2018 18:57

Re: Dachnaht Oberschale von Unterschale rechte Seite ab Dachfenster gelöst

Beitrag von rainerd » 07.10.2023 16:25

Viel Erfolg! Bin gespannt wie es wird und was MB vorschlagen wird. Kommt bestimmt noch auf andere zu...

rainerd
Beiträge: 396
Registriert: 28.12.2018 18:57

Re: Dachnaht Oberschale von Unterschale rechte Seite ab Dachfenster gelöst

Beitrag von rainerd » 25.01.2024 21:38

Hallo Adventure,
Konntest du das inzwischen reparieren?
Viele Grüße,
Rainer

Benutzeravatar
Adventure
Beiträge: 16
Registriert: 11.11.2018 10:37
Wohnort: Balingen

Re: Dachnaht Oberschale von Unterschale rechte Seite ab Dachfenster gelöst

Beitrag von Adventure » 28.01.2024 09:17

Hallo JC - Forum,

möchte Euch den aktuellen Stand aufzeigen:

1. Anfrage von Mercedes Benz Ndl Reutlingen an Westfalia bezüglich eines Reparaturkonzeptes wurde bis jetzt nicht beantwortet!

2. im Herbst war nochmals schönes warmes Wetter: Nach entfernen der innen gerissenen Naht habe ich mit Distanzstücken ca. 5mm
einen Spalt zwischen Oberschale und Unterschale geschaffen! Diesen Spalt habe ich mit Sikaflex 554 ausgefüllt und die Schalen wie auf dem Bild
verspannt. Mit einer Silikonspachtel habe ich die innere Naht abgezogen ! Das warme Wetter hat das Durchtrocknen begünstigt.
3. mit Sikaflex 521 UV habe ich die Rechte Aussennaht erneuert. Die linke Seite wird im Frühjahr gemacht.

Seit ich den JC erworben habe bin ich viele Pässe gefahren , und bei den engen Kurven verwindet sich die Karosserie doch ordentlich. Wenn der JC in der Sonne steht und sich aufheizt entstehen ebenfalls grosse Spannungen zwischen Ober-und Unterschale. Welchen Einfluss die Schiebetür (rechts) auf die Steifigkeit hat kann ich nicht bewerten! Wie die Schalen bei Montage miteinander verklebt wurden konnte ich nicht ermitteln!
Ich werde zukünftig auf die Querstrebe zwischen der Unterschale beim befahren von Pässen montiert lassen !

Grüsse von der Schwäbischen Alb
James Cook, 2007, 318 CDI, 3.88t, seit 2017 viel Spass. 👍

Vtxbe
Beiträge: 259
Registriert: 18.09.2016 07:49
Wohnort: Belgium

Re: Dachnaht Oberschale von Unterschale rechte Seite ab Dachfenster gelöst

Beitrag von Vtxbe » 01.02.2024 19:44

Adventure hat geschrieben:
28.01.2024 09:17

Ich werde zukünftig auf die Querstrebe zwischen der Unterschale beim befahren von Pässen montiert lassen !

Please, can someone explain; I cann"t translate. I'm interested by this post.

Vincent.

Benutzeravatar
Adventure
Beiträge: 16
Registriert: 11.11.2018 10:37
Wohnort: Balingen

Re: Dachnaht Oberschale von Unterschale rechte Seite ab Dachfenster gelöst

Beitrag von Adventure » 09.02.2024 13:45

Dateianhänge
IMG_6367.jpeg
IMG_6367.jpeg (159.77 KiB) 465 mal betrachtet
James Cook, 2007, 318 CDI, 3.88t, seit 2017 viel Spass. 👍

Antworten

Zurück zu „James Cook Generation 3 (2006-2012)“