Drehsitz vs Handbremse

Hochdach und Classic (James Cook Hochdach) - Winkelküchengrundriss auf VW Crafter oder Sprinter NCV3
Antworten
LAK
Beiträge: 19
Registriert: 14.05.2020 19:16
Wohnort: Berlin

Drehsitz vs Handbremse

Beitrag von LAK » 14.06.2020 21:08

Hallo Leute,

bei unserem SH schleift die Drehkonsole des Fahrersitzes ziemlich unschön an der Kunststoff Verkleidung der gezogenen und abgeklappten Handbremse.

Der Vorbesitzer hat offenbar bereits mit Unterlegscheiben versucht den Sitz etwas höher zu bekommen. Allerdings reicht auch das nicht.

Kann man die Handbremse tiefer machen oder wo liegt das Problem? Kennt das jemand von euch?

Viele Grüße
Lars
U.N.V.E.U.

Benutzeravatar
E & P
Beiträge: 300
Registriert: 14.08.2009 16:22
Wohnort: An der Hunte

Re: Drehsitz vs Handbremse

Beitrag von E & P » 18.06.2020 18:05

Moin... Lars,

bei unserem Sven das gleiche Problem, die Kunststoff Abdeckung wurde noch in der Garantiezeit gratis gewechselt und der Sitz mit Distanzscheiben von der VW-Werkstatt etwas angehoben. Jetzt ist alles gut... man ist erstaunt das im Werk in Düsseldorf ein Drehsitz eingebaut wurde der über die Handbremse schleift. Ob es nur ein Crafterproblem ist oder auch die Fahrzeuge mit dem Stern betroffen sind kann ich nicht sagen.

Gruß Peter
Fahrersitz Distanzscheiben.jpg
Fahrersitz Distanzscheiben.jpg (191.69 KiB) 204 mal betrachtet
- Wi sünd jümmers ünnerwechs -
Umgebauter -BULLY- 1978 / Westfalia VW-Berlin 1980 / Joker-Diesel 1991 / James Cook 310 D 1999 / VW-Crafter Sven Hedin Bj. 2009

LAK
Beiträge: 19
Registriert: 14.05.2020 19:16
Wohnort: Berlin

Re: Drehsitz vs Handbremse

Beitrag von LAK » 18.06.2020 18:40

Danke für die Antwort Peter. Das habe ich fast befürchtet. Also ist meine Lösung mit den Unterlegscheiben auch die einzige Lösung, wie es scheint. Ich hatte gehofft, dass vielleicht die Handbremse mittels der beiden mittigen Schrauben unter der Verkleidung nach oben oder unten korrigiert werden kann...

Grüße
Lars
U.N.V.E.U.

Antworten