Auf der Suche nach: James Cook 310D

Gesucht und gefunden. Hier darf gehandelt werden. Auch defekte Teile, die man selbst nicht mehr reparieren kann oder möchte, finden hier vielleicht noch einen Abnehmer.
Antworten
Roxy
Beiträge: 4
Registriert: 08.08.2019 10:14

Auf der Suche nach: James Cook 310D

Beitrag von Roxy » 12.08.2019 14:55

Servus zusammen,

mein Partner und ich sind auf der Suche nach einem der älteren James Cook Modelle- vorzugsweise einer aus der 310D Baureihe.
Nachdem wir vergangenen Samstag auf dem James Cook Treffen in Bad Dürrheim vorbeigeschaut haben und dort ein ganz tolles Gespräch mit zwei Besitzern der älteren Baureihen führen konnten (riesen Dankeschön nochmals an dieser Stelle!), sind wir uns zu 100% sicher, dass es eben ein 'Alter' werden soll! =)
Da der Markt aber leider nicht viel hergibt, haben wir gedacht, wir versuchen es hier einfach mal mit einem Gesuch! Eventuell kennt hier ja jemand jemanden, der mit dem Gedanken spielt, seinen zu verkaufen, aber noch nicht inseriert hat, usw.. Ein Versuch ist es auf alle Fälle wert! =)

Und da wir auch zu den Neulingen unter den JC-Freunden gehören, sind wir um jeden Tipp dankbar, auf was wir besonders achten müssen vor dem Kauf usw., aber da steht ja auch schon einniges hier in den Foren :)

Liebe Grüße vom Bodensee,

Roxy und Timo

chefsache
Beiträge: 2
Registriert: 27.06.2012 20:20

Re: Auf der Suche nach: James Cook 310D

Beitrag von chefsache » 09.09.2019 20:59

Hallo trage mich aktuell mit dem Gedanken unseren 310 D Bj.94 abzugeben.
Echt gutes Fahrzeug, original Lack ungeschweißt, seit 15 Jahren in unserem Besitz.
Damals gleich mit Mike Sander Hohlraumwachs konserviert.
Hier noch ein paar Eckdaten: 98 PS -Automatik, ABS, Differentialsperre.
Aktuell 197 T.Km gelaufen, kein Wartungsstau.
Grüße aus Hannover
Bei Interesse einfach melden.

Roxy
Beiträge: 4
Registriert: 08.08.2019 10:14

Re: Auf der Suche nach: James Cook 310D

Beitrag von Roxy » 11.09.2019 10:12

Servus,

lieben Dank für deine Meldung hier!
Leider kommt für uns kein Automatikgetriebe in Frage, der komplette Rest hätte wohl perfekt gepasst!

Dir viel Erfolg, dass du einen würdigen Nachfolger findest für deinen James!!

Grüße, Roxy

Roxy
Beiträge: 4
Registriert: 08.08.2019 10:14

Re: Auf der Suche nach: James Cook 310D

Beitrag von Roxy » 19.10.2019 15:33

Hallihallo,

um nicht langsam in die hinteren Reihen zu verschwinden: wir sind immer noch auf der Suche nach einem James wie oben beschrieben :)
Also wenn jemand jemanden kennt, der jemanden kennt.. ihr wisst schon- bitte meldet euch! 😊

Viele Grüße vom Bodensee,

Roxy & Timo

Benutzeravatar
der-den-hebel-nie-zieht
Beiträge: 375
Registriert: 16.11.2005 06:43
Wohnort: zwischen HH und HB

Re: Auf der Suche nach: James Cook 310D

Beitrag von der-den-hebel-nie-zieht » 20.10.2019 14:40

Moin moin

den hier schon gesehen?
(kenne den Verkäufer nicht und stehe in keiner Beziehung zu dem Inserat usw.)

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 4-220-3033

Gruß
Frank
noch zwei mal tanken, dann kommt Peter Zwegat !
(JC 316 CDI, BJ 06,silber-metallic,Automatic und und und...... einer der letzten vor dem NCV3) und schon bald eine Legende !! ;-)

Roxy
Beiträge: 4
Registriert: 08.08.2019 10:14

Re: Auf der Suche nach: James Cook 310D

Beitrag von Roxy » 21.10.2019 19:54

Morgen Frank,

Jap schon gesehen und angeschrieben- warten noch auf Rückmeldung :)
Danke trotzdem für den Tipp!

Grüße, Roxy

Tuempelkoenig
Beiträge: 3
Registriert: 12.11.2019 21:00

Re: Auf der Suche nach: James Cook 310D

Beitrag von Tuempelkoenig » 12.11.2019 21:08

chefsache hat geschrieben:
09.09.2019 20:59
Hallo trage mich aktuell mit dem Gedanken unseren 310 D Bj.94 abzugeben.
Echt gutes Fahrzeug, original Lack ungeschweißt, seit 15 Jahren in unserem Besitz.
Damals gleich mit Mike Sander Hohlraumwachs konserviert.
Hier noch ein paar Eckdaten: 98 PS -Automatik, ABS, Differentialsperre.
Aktuell 197 T.Km gelaufen, kein Wartungsstau.
Grüße aus Hannover
Bei Interesse einfach melden.
HalliHallo,
ist der noch zu haben? Gibts Bilder? Hätte ggf. Interesse!
Gruß,
Timo

Antworten