Himmelfahrt 2021 - wenn C-möglich

Frühjahr 2020: Schiedersee
khn
Beiträge: 265
Registriert: 10.01.2013 23:55

Re: Himmelfahrt 2021 - wenn C-möglich

Beitrag von khn » 23.01.2021 22:51

Hallo Reinhard,

das finde ich eine tolle Idee! Auch Dein Vorschlag mit mehreren kleinen Treffen und dem Ansatz "Mitglieder zeigen ihre Heimat" (oder etwas, was sie besonders toll finden, wäre meine Ergänzung), finde ich klasse. Ich könnte es mit sehr gut vorstellen, ein "kleines" Treffen mit ca. 30 Autos in ferropolis.de https://forum.james-cook-freunde.de/vie ... lis#p48657
zu organisieren. Aber für 100 Autos ist da zu Himmelfahrt definitiv kein Platz. Und so wird es dieses Jahr vermutlich auf allen Plätzen aussehen, da durch die vielen innerdeutschen Wohnmobilisten wieder (wie 2020) eine sehr hohe Belegungsquote herrscht.

Und Dein Vorschlag hilft leider auch für dieses Jahr wenig. Ich bin letztes Jahr ja auch nur kurzfristig eingesprungen mit dem SchiederSee, nachdem Jena geplatzt war, und weil der SchiederSee 20 km Luftlinie von mir entfernt ist. Also müssten wir jetzt schon mal fragen, wer das ein' oder andere Treffen in 2022 zu organisiseren bereit wäre - Freiwillige vor!!

Beste Grüße, Kalle
Sven Hedin (Sprinter) m. Classic-Hochdach, EZ 2009
Davor 10 Jahre James Cook Bj. 1998

Benutzeravatar
komposti
Beiträge: 917
Registriert: 07.07.2012 20:01
Wohnort: Bei Darmstadt

Re: Himmelfahrt 2021 - wenn C-möglich

Beitrag von komposti » 23.01.2021 23:57

Hi Kalle,

Ferropolis könnte mir gefallen, ich melde mich hiermit schon mal an :mrgreen:
Mal sehen ob es klappt.
Die Kompostis haben auf jeden Fall Lust zu kommen.

Bleibt gesund und munter

LG Thomas
JC 2003, 316 CDI, Automatik, Alaskaweiß, gelbe Einrichtung, 85 W PV Anlage, Hinterachse luftunterstützt, AHK, Mopedbühne, usw...

Benutzeravatar
Meister Eder
Beiträge: 129
Registriert: 21.06.2019 15:22
Wohnort: Heiligenstedtenerkamp

Re: Himmelfahrt 2021 - wenn C-möglich

Beitrag von Meister Eder » 27.01.2021 14:11

Moin in die Runde!

Nach einem heutigen Telefonat mit Herrn Liebold, werde ich in der nächsten Woche von ihm eine Anzahl genannt bekommen, mit wie vielen Fahrzeugen es möglich sein wird ein Treffen am Schiedersee zu realisieren, nach den aktuell geltenden Abstandsregeln. Sicher ist, dass es nicht möglich sein wird mit 100 Fahrzeugen dort zu stehen. Das ist allerdings dem geschuldet, das eine rechtzeitigere Buchung erforderlich gewesen wäre.

Eine Planung, ein Jahr im voraus, ist wünschenswert.

Ich halte Euch weiter auf dem laufenden.

Gruß

Holger
316 CDI, Baujahr 2003, orange rot (daher Pumuckl), 2x75 Wp Solarmodule, TTT und vieles vieles mehr...

khn
Beiträge: 265
Registriert: 10.01.2013 23:55

Re: Himmelfahrt 2021 - wenn C-möglich

Beitrag von khn » 27.01.2021 22:40

Hallo Holger,

toll, dass Du Dich um dem SchiederSee kümmerst!!

Natürlich hast Du Recht, dass es schöner wäre, wenn es schon ein Jahr vorher feststehen würde. Hat es aber nach meiner Erinnerung noch nie in den letzten 20 Jahren - das lief eher später ab. Wir sind halt alles Individualisten ... ein Jahr vorher könnte ein künftiges Ziel sein, war aber in der Vergangenheit nie so.

Ferropolis würde ich trotzdem weiter verfolgen, habe ja schon zwei Anmeldungen ;))

OK?

Kalle
Sven Hedin (Sprinter) m. Classic-Hochdach, EZ 2009
Davor 10 Jahre James Cook Bj. 1998

Benutzeravatar
Meister Eder
Beiträge: 129
Registriert: 21.06.2019 15:22
Wohnort: Heiligenstedtenerkamp

Re: Himmelfahrt 2021 - wenn C-möglich

Beitrag von Meister Eder » 28.01.2021 15:22

Hey Kalle!

Lasse uns beide bitte dran bleiben. Ich finde zwei Eisen im Feuer ist besser als eines!

Sollte die Anzahl der Cooks so hoch sein, dass das Treffen aufgeteilt werden muss, dann haben wir gleich zwei Angebote zur Verfügung.

Finde ich richtig gut, dass auch Du dran geblieben bist!!!

Gruß

Holger
316 CDI, Baujahr 2003, orange rot (daher Pumuckl), 2x75 Wp Solarmodule, TTT und vieles vieles mehr...

Benutzeravatar
Meister Eder
Beiträge: 129
Registriert: 21.06.2019 15:22
Wohnort: Heiligenstedtenerkamp

Re: Himmelfahrt 2021 - wenn C-möglich

Beitrag von Meister Eder » 11.02.2021 19:40

Hallo in die Runde!

Habe bisher noch keine Info vom Schiedersee bekommen, daher nochmal per Mail nachgefragt. Die Antwort steht noch aus.

Kalle ich hoffe Du hast mehr Glück!

Gruß

Holger
316 CDI, Baujahr 2003, orange rot (daher Pumuckl), 2x75 Wp Solarmodule, TTT und vieles vieles mehr...

khn
Beiträge: 265
Registriert: 10.01.2013 23:55

Re: Himmelfahrt 2021 - wenn C-möglich

Beitrag von khn » 12.02.2021 20:59

Hallo Holger,

ich hatte heute noch Kontakt mit dem GF von Ferropolis,
er hofft und würde sich freuen, dass er uns bald ein OK geben kann.
Aber aufgrund der pandemischen Vorgaben geht es halt noch nicht.

Viele Grüße,
der Kalle
Sven Hedin (Sprinter) m. Classic-Hochdach, EZ 2009
Davor 10 Jahre James Cook Bj. 1998

Antworten