Kaufempfehlung PV Anlage

die ersten Sprinter (T1N)
Benutzeravatar
Cooky007
Beiträge: 5
Registriert: 26.09.2017 07:12

Kaufempfehlung PV Anlage

Beitrag von Cooky007 » 21.03.2021 12:41

Liebe James Cook Freunde,
Ich überlege gerade mir eine PV Anlage einzubauen. Gibt es da von euch Empfehlungen und worauf ich achten muss? Wie "stark" sollte die Anlage sein? Ich habe keine großen Verbraucher (Kühlschrank, TV, Handy laden, Kaffee Mühle). Danke und noch einen schönen Sonntag.
Andreas

Benutzeravatar
komposti
Beiträge: 981
Registriert: 07.07.2012 20:01
Wohnort: Bei Darmstadt

Re: Kaufempfehlung PV Anlage

Beitrag von komposti » 21.03.2021 12:55

Moin,

wir haben 1 Panel mit 85 Wp aufm Dach.
Für die Kühlbox ausreichend.

LG Thomas
JC 2003, 316 CDI, Automatik, Alaskaweiß, gelbe Einrichtung, 85 W PV Anlage, Hinterachse luftunterstützt, AHK, Mopedbühne, usw...

cames jook
Beiträge: 15
Registriert: 29.01.2021 08:25

Re: Kaufempfehlung PV Anlage

Beitrag von cames jook » 21.03.2021 19:58

Hallo Andreas,
ich habe die Kombination aus :
Solarmodul 150W Solarpanel 12V Monokristallin Schindel PV-150-M-36-SH preVent
und Ladergler :
ECTIVE DSC 12 MPPT Dual Solar-Laderegler für zwei 12V Batterien 165Wp 50V 12A
schon mehrfach verbaut und bin sehr zufrieden.
Zusammen keine 200,-€
Grüße
Axel
James Cook, 1999, Automatik

Benutzeravatar
Cooky007
Beiträge: 5
Registriert: 26.09.2017 07:12

Re: Kaufempfehlung PV Anlage

Beitrag von Cooky007 » 22.03.2021 14:16

Hallo Axel,
super, vielen Dank für die umfassende Antwort. Werde mal googlen.
Grüße aus der Pfalz,
Andreas

borisgraw
Beiträge: 19
Registriert: 26.08.2011 12:47

Re: Kaufempfehlung PV Anlage

Beitrag von borisgraw » 22.03.2021 16:21

Check mal greenakku.de

mobilPV 100Wp Flex Solaranlage für Wohnmobile / Wohnwagen / Boote

Passt wunderbar....einfach aufkleben....

borisgraw@gmail.com bei Fragen

Benutzeravatar
Cooky007
Beiträge: 5
Registriert: 26.09.2017 07:12

Re: Kaufempfehlung PV Anlage

Beitrag von Cooky007 » 23.03.2021 06:41

Danke an alle für die Antworten, das hilft mir weiter!
Bleibt gesund.
Gruß
Andreas

Benutzeravatar
RockTheCook
Beiträge: 127
Registriert: 13.03.2011 00:51
Wohnort: Freiburg

Re: Kaufempfehlung PV Anlage

Beitrag von RockTheCook » 23.03.2021 20:16

Hab mir die flexiblen mal angesehen :
mobilPV 100Wp Flex Solaranlage für Wohnmobile / Wohnwagen / Boote
Das interessiert mich auch. Passen auch die 120Wp Module auf unseren T1N?
Das Urlaubsgefühl beginnt mit dem Werkeln am Cook am ersten warmen Frühlingstag ... ich steh auf James!
T1N | EZ 2003 | 316 cdi | 10,5 l/100 km

kai_ms
Beiträge: 8
Registriert: 18.08.2020 20:49

Re: Kaufempfehlung PV Anlage

Beitrag von kai_ms » 25.03.2021 21:17

Ich habe auch grade bei greenakku bestellt. Habe allerdings das 100w panel getauscht. Gegen ein kürzeres Panel aus deren Sortiment. Das sollte dann vorne direkt vor dem Panoramadachfenster zwischen die Gewindeaufnahmen für den Dachgepäckträger passen. Wenns passt werde ich berichten.

kai_ms
Beiträge: 8
Registriert: 18.08.2020 20:49

Re: Kaufempfehlung PV Anlage

Beitrag von kai_ms » 05.04.2021 20:19

Ich hab das Wochenende genutzt und die PV - Anlage aufgeklebt und angeklemmt. Alles ganz undramatisch, der Mppt-Regler mit Bluetooth arbeitet ganz gut. Ich hab aber jetzt nur die Aufbaubatterien angeklemmt. Weiß jemand ob ich irgendwo auch noch die Lastausgänge vom Regler aufklemmen kann?

Benutzeravatar
tippitabi
Beiträge: 25
Registriert: 08.04.2015 12:29
Wohnort: 90762 Fürth

Re: Kaufempfehlung PV Anlage

Beitrag von tippitabi » 07.04.2021 10:33

Stell doch bitte Bilder von deiner Arbeit ein
:roll:

Benutzeravatar
ooznak
Beiträge: 33
Registriert: 07.12.2018 16:48
Wohnort: Spain

Re: Kaufempfehlung PV Anlage

Beitrag von ooznak » 07.04.2021 10:38

Hello !
Which route have you used for the cables ? From roof top batteries, I mean.

I have a lot of doubts about which one is the better.

Where have you installed the regulator?

Thankyou in advance !
James Cook 316 CDI , 2006

Benutzeravatar
Jens L
Beiträge: 205
Registriert: 02.02.2019 22:02
Wohnort: Leipzig

Re: Kaufempfehlung PV Anlage

Beitrag von Jens L » 07.04.2021 11:39

Schau mal hier.

https://forum.james-cook-freunde.de/vie ... e&start=15

Vandooren Alex hat das gut dokumentiert.

Grüße Jens

Gesendet von meinem SM-G965F mit Tapatalk

James Cook 316CDI EZ: 01/2006 silber, 4x rote Koni, Goldschmitt Zusatzluftfahrwerk hinten, aircell Goldschmitt vorn,
verstärkte Zusatz-Federung CoilSpring vorn, BF Goodrich All Terrain T/A KO2 225/75R16 115S, Solarmodule 2x80Wp, CATE Hecklastenträger

Benutzeravatar
ooznak
Beiträge: 33
Registriert: 07.12.2018 16:48
Wohnort: Spain

Re: Kaufempfehlung PV Anlage

Beitrag von ooznak » 07.04.2021 20:26

thankyou!

i am going to check the route in my van. Is it neccesary to dismount the kitchen cabinet?

best regards
James Cook 316 CDI , 2006

Benutzeravatar
Jens L
Beiträge: 205
Registriert: 02.02.2019 22:02
Wohnort: Leipzig

Re: Kaufempfehlung PV Anlage

Beitrag von Jens L » 08.04.2021 16:20

Hallo,

Der Küchenschrank muss nicht demontiert werden.

Grüße Jens

Gesendet von meinem SM-G965F mit Tapatalk

James Cook 316CDI EZ: 01/2006 silber, 4x rote Koni, Goldschmitt Zusatzluftfahrwerk hinten, aircell Goldschmitt vorn,
verstärkte Zusatz-Federung CoilSpring vorn, BF Goodrich All Terrain T/A KO2 225/75R16 115S, Solarmodule 2x80Wp, CATE Hecklastenträger

Benutzeravatar
ooznak
Beiträge: 33
Registriert: 07.12.2018 16:48
Wohnort: Spain

Re: Kaufempfehlung PV Anlage

Beitrag von ooznak » 08.04.2021 20:26

I think that I have understood the photos.

In the photos there is not this vertical part of the left of the bathroom cabinet. is that ok?
Dateianhänge
armario.wc.jc.JPG
armario.wc.jc.JPG (119.22 KiB) 165 mal betrachtet
James Cook 316 CDI , 2006

Antworten