Grillen

... und was sonst nirgends reinpasst, wie z. B. Lost & Found, Kochrezepte.
Allgemeine Technik-Fragen zum Wohnmobil gehören in die Rubrik "Modellübergreifend"
ivprojekt
Beiträge: 88
Registriert: 19.08.2010 19:23

Grillen

Beitrag von ivprojekt » 27.07.2012 20:02

Also für Steaks eignet sich ein Smoker nicht! Du musst grundsätzlich unterscheiden, ob Du grillen (hohe Temperatur) oder Barbeque (nieder Temperatur garen) im Smoker bevorzugst.... Für den Smoker am Cook wirst Du wohl einen Anhänger brauchen ;) Universell und voll im Trend sind ja Kugelgrills, da kann man auch mal Nachtisch grillen! Mmmmh lecker.. google mal Grillsportverein da gibts viele Tips!!!!

ivprojekt
Beiträge: 88
Registriert: 19.08.2010 19:23

Grillen

Beitrag von ivprojekt » 27.07.2012 20:05

Ps: Ein Gastrobräter hat wie der Name schon sagt mit braten zu tun.... Grillen benötigt ja kein Öl auf einer Blechfläche... Zum Braten ist eine Pfanne leichter zu reinigen!

Benutzeravatar
Christoph_HH
Beiträge: 222
Registriert: 05.08.2011 11:51
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Christoph_HH » 27.07.2012 22:32

Google mal son of hibachi.
Den find ich gut.
Christoph

ivprojekt
Beiträge: 88
Registriert: 19.08.2010 19:23

Grillen

Beitrag von ivprojekt » 28.07.2012 14:22

Der sieht echt vernünftig aus!

Aaandy
Beiträge: 2
Registriert: 11.09.2013 13:45

Re: Grillen

Beitrag von Aaandy » 24.09.2013 08:57

Hab mir grade den Holzkohlegrill "Son of Hibachi" angekuckt, scheint preislich in ordnung zu sein und sieht praktisch und platzsparend aus, danke für den Tipp!

Neumann31

Re: Grillen

Beitrag von Neumann31 » 16.01.2014 19:14

Holz, Steine, Spieß (ca. 6-8 Stück) und Fleisch. Mehr braucht man nicht zum Grillen ;)

christian*214

Re: Grillen

Beitrag von christian*214 » 17.01.2014 15:22

Moin,
wir haben den Son of Hibachi nun eine Saison benutzt und sind sehr zufrieden. Er passt noch mit in das Gasflaschenfach und kann nach Gebrauch direkt wieder verstaut werden.
Auch die Aufheizphase ist optimal gelöst.

Für das mobile Reisen also optimal.

Gruß
Christian

Fitus3
Beiträge: 101
Registriert: 20.08.2007 19:12
Wohnort: Zwischen Miltenberg& Wertheim

Re: Grillen

Beitrag von Fitus3 » 26.01.2014 16:54

Schau Dir den kleinen Smokey Joe von Weber an. Auf dem machst Du alles vom Würstchen bis zum Braten und auch Dein lagerfeuer! Der macht wirklich Spass! P.S. Gasgrill nein Danke 8) 8)

ivprojekt
Beiträge: 88
Registriert: 19.08.2010 19:23

Re: Grillen

Beitrag von ivprojekt » 31.01.2014 06:30

Hab mir den Son of Hibachi auch gekauft... Nur russt er beim anzünden die Grillgitter derart ein, dass man sie sauber machen muss bevor Fleisch drauf kommt . Mit welchem Grillanzünder und welcher Kohle oder Brikets arbeitest Du Neumann31?

ivprojekt
Beiträge: 88
Registriert: 19.08.2010 19:23

Re: Grillen

Beitrag von ivprojekt » 31.01.2014 06:31

Sorry ich meinte Christian... Bin in der Zeile verrutscht...

Benutzeravatar
sumawe
Beiträge: 597
Registriert: 10.07.2009 10:56
Wohnort: Bei Pieper, links runter.

Re: Grillen

Beitrag von sumawe » 31.01.2014 08:47

Moin,
Grillbriketts, und billiger Chemieanzünder (Die weißen Würfel) haben bis jetzt bei mir immer gut funktioniert.
Eventuell vor dem Grillen einmal über den Rost kratzen. Meist geht es aber auch so.
Gruß Matthes
James Cook 316 CDI (Baujahr 2000)

ivprojekt
Beiträge: 88
Registriert: 19.08.2010 19:23

Re: Grillen

Beitrag von ivprojekt » 31.01.2014 19:46

Werd ich nochmals versuchen,..

Holgaria

Re: Grillen

Beitrag von Holgaria » 07.08.2014 09:45

Also mein Favorit ist das Grillplatten Set Cook von WMF. Der ist halt so vielseitig, das finde ich klasse. Was wir damit schon gemacht haben: Gegrillt, gewokkt, Fondue drinnen wie draußen... erst am vergangenen Wochenende hatten wir ihn wieder im Einsatz und lecker Forelle zubereitet, die wir selbst aus dem Wasser gezgen hatten :)

Benutzeravatar
ixcebichee
Beiträge: 906
Registriert: 02.05.2007 18:11
Wohnort: in der Stadt, die es eigentlich gar nicht gibt!

Re: Grillen

Beitrag von ixcebichee » 07.08.2014 19:46

Moin!
Zu Hause nutze ich einen Weber Q100 Gasgrill mit 30mb.... leider ist er für den Cook etwas zu groß.
Da kommt seit Jahren der Klassiker Von Cramer (kurze Version mit zwei Kochstellen) zum Einsatz. .. bei mir in einer modifizierten Version. Schnell, sauber, gut... und ein Gasgrill darf man überall betreiben...
die Cook Gasanlage habe ich mit einer Schnellkupplung im Gasfach aufgerüstet.... so benutze ich nur eine Gasflasche....
Zuletzt geändert von ixcebichee am 07.08.2014 20:48, insgesamt 1-mal geändert.
Camping ist der Zustand, in dem der Mensch seine eigene Verwahrlosung als Erholung empfindet!

316CDI, Bj. 2002, Sprintshift, Kuhn Luftfedern, Koni, schwarzblau, Solar 220 Wp, Bild

Benutzeravatar
reinhard_f
Beiträge: 807
Registriert: 24.05.2013 21:47
Wohnort: Ellerbek bei HH

Re: Grillen

Beitrag von reinhard_f » 07.08.2014 20:25

Das ist meiner https://www.dometic.com/de/Europe/Germa ... taid=67094 JC geeignet für 2 Personen. Ich benutze Gaskartuschen.
Erfahrung ist das Wissen welches man hat, kurz nachdem man es gebraucht hätte.

James Cook 207D Automatik (Modell 1978-1995 Typ 1) EZ 1978, H Nummer, Heckeinstig

Antworten